Obere Königstrasse 1 Bamberg

Instandsetzung eines denkmalgechützten Anwesens aus dem frühen 16. Jahrhundert das im Barock mit einem vorgebauten Mansarddach auf der Strassenseite optisch aufgewertet wurde; um die Stadtachse Residenz/Kettenbrücke als Kopfbau des Steinwegs (Heute Königstrasse) abzuschliessen. Genutzt wurde der Gebäude-Komples ursprünglich als Gasthof. Die maroden Rückgebäude wurden abgebrochen und unter Einbeziehung von zugekauften historischen Nachbargebäuden zu neuen Reihenhäusern ausgebaut. Den Abschluss bildet ein angebautes Einfamilienwohnhaus.

  • Ort Bamberg, Königstrasse 1-3
  • Bauherr Stadtbau GmbH
  • Planung Herbst 2001
  • Baubeginn Januar 2002
  • Fertigstellung Mai 2003